ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:17 Uhr

Polizeisport
Polizisten kämpfen am Bärwalder See

190 Starter haben bei den Landespolizeimeisterschaften740 Meter Schwimmen, zwei Kilometer Radfahren und fünf Kilometer  Lauf absolviert...
190 Starter haben bei den Landespolizeimeisterschaften740 Meter Schwimmen, zwei Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Lauf absolviert... FOTO: Joachim Rehle
Boxberg. Schwimmen, Rad fahren und laufen am Stück waren dieser Tage für Ordnungshüter angesagt.

Die sächsischen Landesmeisterschaften der Polizei im Triathlon haben in diesem Jahr am Bärwalder See stattgefunden. Daran nahmen 190 Athleten teil. Sie mussten 740 Meter schwimmen, zwei Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer laufen. Hier traf gerade Matthias Bär von der Polizeidirektion Görlitz im Ziel ein. Auf dem kleinen Bild ist  der Görlitzer Polizeipräsident Torsten Schulze im Gespräch mit Marten Isert (ebenfalls PD Görlitz) zu sehen. ⇥Foto: Joachim Rehle

Polizeipräsident Torsten Schulze im Gespräch mit Marten Isert, beide von der Polizeidirektion Görlitz, im Ziel...
Polizeipräsident Torsten Schulze im Gespräch mit Marten Isert, beide von der Polizeidirektion Görlitz, im Ziel... FOTO: Joachim Rehle