ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:00 Uhr

Polizeibericht

Wilderer am Werk Am Quitzdorfer See treiben scheinbar Wilderer ihr Unwesen. Drei Jäger waren am Mittwochabend auf Pirsch, als sie plötzlich einen Schuss hörten. pm/ni pm/ni

Bereits zwei Wochen vorher fand einer der Waidmänner ein Wildschwein, welches nicht durch ihn erlegt worden war. Am Freitagvormittag informierte ein Mann die Polizei, dass im Bereich der Kastanienallee in Diehsa ein Wildschweinkopf auf einem Laken lag. Auch dieses Tier wurde offenbar von einem Wilderer erlegt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Jagdwilderei ist eine Straftat und kann im besonders schweren Fall mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft werden, so Polizeisprecher Thomas Knaup.

Polizeiorchester spielt auf

Das Polizeiorchester Sachsen spielt am 2. April in Weißwasser auf. Im großen Telux-Saal steht ab 15 Uhr für Senioren nicht nur der Musikgenuss im Mittelpunkt, sondern Informationen der Polizei und der gemeinnützigen Gesellschaft Soziales Netzwerk Lausitz. Es geht darum, wie sich die Generation 65plus vor Ganoven und Trickdieben schützen können. Interessierte werden gebeten, sich aufgrund der begrenzten Plätze telefonisch anzumelden (03576 218270).