| 03:01 Uhr

Polizeibericht

Pkw nimmt Lkw die Vorfahrt. 11 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagmorgen in Bad Muskau ereignete. red/dh

Laut Polizei übersah ein 22-jähriger Pkw-Fahrer beim Auffahren auf die Gablenzer Straße einen vorfahrtberechtigten Lkw. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der 22-Jährige wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Dort stellte sich heraus, dass er keine schweren Blessuren hatte.

Kollision in Parkplatzauffahrt. Zwei Pkw sind am Montagnachmittag in Weißwasser am Sachsendamm zusammengestoßen. Ein 30-Jähriger lenkte seinen Wagen auf die Auffahrt zum Parkplatz eines Supermarktes von der Georg-Beck Straße aus. Dabei kam ihm ein Pkw entgegen und es kam zur Kollision, so die Polizei. Sie gibt den Schaden mit rund 3000 Euro an.

Verirrt auf Bundeswehrgelände. Die Bundespolizei hat zwei vermisste Jugendliche im Sperrgebiet der Bundeswehr bei Hähnichen gefunden. Ein Lehrer, der mit seiner Schulklasse im Schloss Niederspree zur Klassenfahrt weilte, rief am Montagabend die Polizei um Hilfe. Zwei seiner Schüler, 17 und 18 alt, hatten kurz zum Einkauf nach Rietschen gewollt. Nach mehreren Stunden Abwesenheit griff der Lehrer aus Sorge zum Hörer. Die beiden Jugendlichen hatten sich verirrt und konnten ohne Handyempfang keine Hilfe rufen.