ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Polizeibericht

Autodiebe in Weißwasser am Werk. In der Nacht zu Donnertag haben Diebe in Weißwasser in vier Fällen versucht, Autos zu stehlen. pm/ckx

Laut Polizei sind alle Taten misslungen. Abgesehen hatten es die Täter auf Fahrzeuge der Marken Volkswagen und Audi. Tatorte waren die Wolfgangstraße, die Friedrich-Bodelschwingh-Straße, der Braunsteichweg sowie die Brunnenstraße. Unbekannte waren in die parkenden Pkw eingedrungen, konnten den Motor jedoch nicht starten. Aus einem Audi A 3 stahlen sie das Radio. In welcher Höhe Sachschaden entstanden ist, wurde von dem Haltern noch nicht in Summe beziffert. Kriminaltechniker sicherten Spuren, die es nun auszuwerten gilt.

Audi gestohlen. In Boxberg haben Unbekannte am Mittwochabend auf der Friedensstraße einen Audi entwendet. Nach Polizeiangaben bezifferte der Eigentümer den Zeitwert des dunkelblauen Wagens mit den amtlichen Kennzeichen GR-KV 1959 auf etwa 14 000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Fahrzeug wird gefahndet.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Am Mittwochabend hat eine Streife des Polizeireviers Weißwasser auf der Glückaufstraße einen 34-Jährigen beim Fahren ohne Fahrerlaubnis ertappt. Die Polizisten untersagten ihm die Weiterreise. Die Schwarzfahrt wird ein Fall für die Staatsanwaltschaft.