ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Polizeibericht

Graffito. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag ein Graffito auf die Glasscheibe einer Haustür am Prof. pm/rw

-Wagenfeld-Ring in Weißwasser geschmiert. Dabei ist auch Farbe auf das Holz der Tür gelangt, wodurch Sachschaden entstand, teilt die Polizei mit.

Hund zugelaufen. Einer Anwohnerin der Karl-Liebknecht-Straße in Weißwasser ist am Samstagnachmittag ein junger Spitzmischling zugelaufen. Das sehr kleine, weiß-braune Hündchen trug kein Halsband und keine Hundemarke. Der Hund ist nun im Tierheim.

Festnahme. Die Bundespolizei hat am Freitag in Krauschwitz eine 25-jährige Frau kontrolliert. Wie sich herausstellte, fahndete die Staatsanwaltschaft Görlitz per Vollstreckungshaftbefehl nach ihr. Sie war wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz vom Amtsgericht Bautzen zu einer Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt worden. Da sie die offene Geldstrafe von 892,50 Euro nicht zahlen konnte, klickten die Handschellen, so die Bundespolizei.