ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:08 Uhr

Polizeibericht

Schwarzfahrer ertappt. Bei einer gemeinsamen Kontrolle einer Streife des Polizeireviers Weißwasser und der Bundespolizei ist den Polizisten am Dienstagabend ein Schwarzfahrer ins Netz gegangen. red/dh

Der 39-Jährige wollte mit einem Pkw über die Landesgrenze fahren. Als er die Kontrollstelle erkannte, stoppte er, wendete und fuhr wieder in Richtung Krauschwitz davon. Die Polizisten setzten sofort nach und stoppten ihn nach wenigen hundert Metern. Schnell stellte sich der Grund für das Verhalten des Mannes heraus: Ihm war bereits im März der Führerschein entzogen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun erneut gegen den 39-Jährigen, informiert die Polizei.