ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Polizeibericht

Autodiebe scheitern. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Gablenz versucht, zwei Autos zu entwenden. pm/ni

Das berichtete die Polizei gestern. Auf dem Krauschwitzer Weg brachen die Täter in einen VW Caddy ein. Sie manipulierten am Zündschloss, konnten das Fahrzeug aber nicht starten. Aus dem Pkw verschwand laut Polizei ein mobiles Navigationsgerät im Wert von etwa 100 Euro. Der angerichtete Sachschaden soll rund 800 Euro betragen. Auch an einem am Wiesengrund abgestellten VW T5 versuchten sich die Diebe und scheiterten ebenso. An dem Transporter blieb ein Sachschaden von geschätzten 250 Euro zurück. Ein Kriminaltechniker sicherte an den Fahrzeugen Spuren. Der Kriminaldienst vom Polizeirevier Weißwasser übernimmt in beiden Fällen die weiteren Ermittlungen.

Vorfahrt missachtet. Ein Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der Kreuzung Bautzener Straße/Pfarrweg im Boxberger Ortsteil Uhyst ereignet. Eine 56-jährige Autofahrerin hatte offenbar die Vorfahrt eines anderen Pkw (Fahrer 55) missachtet, wodurch beide Fahrzeuge zusammenstießen, nimmt die Polizei an. Bei dem Zusammenstoß entstanden Sachschäden von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.