ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:58 Uhr

Polizeibericht

Auto "fliegt" über Straßengraben Am Dienstagnachmittag hat sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen der B 156 und Jahmen entlang des Bärwalder Sees ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, kam ein Ford Transit Kleintransporter von der Straße ab, "flog" über einen Straßengraben und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. red/dh

Der 30-jährige Fahrer und sein 27-jähriger Beifahrer bleiben unverletzt. Sie gaben an, in einer Doppelkurve zuvor von einem entgegenkommenden blauen Opel Kombi abgedrängt worden zu sein. Dieser hatte offenbar die Kurve geschnitten. Da dieses Auto einfach weiter fuhr, ohne dass sich der Fahrer um den Unfall kümmerte, ermittelt nun die Polizei wegen des Verdachts der Unfallflucht gegen den unbekannten Opel-Fahrer und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher nehmen das Polizeirevier in Weißwasser (auch telefonisch unter 03576 2620) oder jede andere Dienststelle entgegen.

Betagtes Auto gestohlen

Zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag haben Diebe in Bad Muskau einen 19 Jahre alten VW Golf gestohlen. Das blaue Auto (amtliches Kennzeichen CO-XR 88) stand am Markt. Seinen Zeitwert bezifferte der Eigentümer mit 500 Euro.