| 02:52 Uhr

Polizeibericht

Unter Alkoholeinfluss am Steuer. Am Freitagvormittag ist auf dem Krauschwitzer Weg in Gablenz ein 61-Jähriger mit 0,88 Promille beim Autofahren erwischt worden. pm/ckx

Laut Polizei wird gegen ihn ein Verfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht. Ein 61-Jähriger befuhr am Donnerstagmorgen mit seinem Auto die Bundesstraße 156 aus Richtung Krauschwitz nach Weißwasser. Etwa auf Höhe der Deponie kam ihm laut Polizei ein unbekanntes Fahrzeug auf seiner Seite entgegen. Er konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern: die Spiegel der beiden Autos wurden beim Aufeinanderprallen beschädigt. Der unbekannte Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Hergang, dem Pkw und dem Fahrer geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03576-2620 im Polizeirevier Weißwasser oder auch bei jeder anderen Dienststelle zu melden.

Schlägerei unter Brüdern. Am Freitagabend wurde die Polizei zu einer Schlägerei auf der Saschowawiese an der Berliner Straße in Weißwasser gerufen. Zwei Männer im Alter von 29 und 31 Jahren konnten ihre Streitigkeiten dort offenbar nur noch mit den Fäusten klären. Wie sich laut Polizei herausstellte, handelte es sich um Brüder. Erst durch das Eingreifen der Beamten konnten die beiden getrennt werden. Die Streithähne pusteten beim Atemalkoholtest jeweils 1,54 und 1,50 Promille. Das Motiv ist noch nicht eindeutig geklärt. Der Kriminaldienst des Reviers Weißwasser hat weitere Ermittlungen übernommen.