| 02:55 Uhr

Polizeibericht

Schäden auf Tankstellenareal. Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen hat ein Unbekannter Schaden an einer Tankstelle in Boxberg angerichtet und floh vom Unfallort. red/dh

Wie die Polizeidirektion Görlitz in einer Pressemitteilung informiert, befuhr er das Gelände der "ept"-Tankstelle. Beim Rechtsabbiegen geriet das Fahrzeug offenbar ins Schleudern, fuhr über einen Bordstein und stieß gegen einen Industriestaubsauger. Dieser wurde aus der Verankerung gerissen und beschädigt, auch ein Baum wurde entwurzelt. Polizisten fanden am Unfallort Fahrzeugteile, die auf einen Skoda als Verursacherauto hindeuten. Der Schaden wird auf 800 Euro geschätzt.

Wer den Unfall beobachtet hat oder Angaben zum Verursacher machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Weißwasser (03576 2620) oder einer anderen Polizeidienststelle.

Versuchte Garageneinbrüche. Am Wochenende haben Unbekannte offensichtlich versucht, mindestens drei Garagen eines Komplexes am Prof.-Wagenfeld-Ring in Weißwasser gewaltsam zu öffnen. Zwar gelang ihnen das nicht, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, aber es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.