(red/cw) Zwischen einem Lkw und einem Pkw hat es am Samstagvormittag in Bad Muskau gekracht. Der 71-jährige Fahrer eines Lkw Fiat befuhr die B 115 aus Richtung Krauschwitz in Richtung Eiland-Kreuzung. An der Zufahrt zum dortigen Kreisverkehr erkannte er einen verkehrsbedingt wartenden Pkw zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro, meldet die Polizeidirektion.