(red) Die Jungs aus Weißwasser im Alter von 12, 13 und 14 Jahren hatten am Vormittag an der Bruno-Bürgel-Schule in Weißwasser ein Mountainbike und ein Herrenrad gestohlen. Wie Polizeisprecher Thomas Knaup weiter mitteilt,, waren die Diebe mit den Zweirädern nach Bad Muskau und dort über die Neiße nach Polen gefahren. Sie verkauften das Mountainbike an einen Hehler. Bei ihrer Rückkehr nach Deutschland ergriffen die Beamten das Trio. Den Erlös für den Verkauf des gestohlenen Mountainbikes hatten die Jungs auf polnischer Seite in Limonade, Zigaretten und Süßigkeiten umgesetzt. Die Kinder und der Jugendliche wurden nach einer Befragung ihren Eltern übergeben.