Der Mann habe goldrichtig gehandelt und die Polizei gerufen, schätzt ein Polizeisprecher am Mittwoch gegenüber der Heimatzeitung ein. Wie dieser weiterhin berichtet, seien zwei Männer geflüchtet und ließen ihre Beute, diverse Werkzeuge und einen Handkarren, am Tatort zurück. Eine Streife des Polizeireviers Weißwasser verfolgte die Tatverdächtigen auf polnisches Hoheitsgebiet. Dort verlor sich ihre Spur. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Gestohlen wurde laut Polizei nach bisherigen Kenntnissen wohl nichts. Der Sachschaden an der Garagentür betrug wenige Euro.