Eine 78-Jährige war mit ihrem Pkw laut Polizei langsam an die Einmündung zur S 131 herangefahren und hielt dort verkehrsbedingt. Das bemerkte ein nachfolgender 72-jähriger Pkw-Fahrer offenbar zu spät und fuhr auf das haltende Auto auf. Der entstandene Sachschaden belief sich auf geschätzte 4000 Euro.

Aufgefahren II. Donnerstagnachmittag krachte es im Kreisverkehr auf der B 115 bei Weißkeißel. Eine 62-jährige Autofahrerin habe ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abgebremst, da fuhr ein Pkw auf. Die 48-jährige Fahrerin hatte das Bremsmanöver augenscheinlich zu spät erkannt, berichtet die Polizei. Der Schaden betrug rund 2000 Euro.