| 16:12 Uhr

Polizei zeigt Unfall-Gaffer auf der A 4 an

FOTO: Fotolia
Görlitz. Streifen der Autobahnpolizei haben am Mittwochmorgen an einer Unfallstelle auf der A 4 zwischen der Anschlussstelle Salzenforst und der Rastanlage Oberlausitz-Nord drei Gaffer gestoppt. Wie die Polizeidirektion Görlitz informiert, hatten die Männer als Fahrer aus ihren vorbeirollenden Fahrzeugen heraus mit Mobiltelefonen Bilder oder Videos vom Unfalls gemacht. red/dh

Die Verkehrspolizisten stoppten sie an Ort und Stelle, dokumentierten den ordnungswidrigen Verstoß und leiteten entsprechende Anzeigen ein. Auf die drei Männer werden jeweils ein Bußgeld von 60 Euro und ein Punkt im Zentralregister zukommen. Die Landesdirektion des Freistaates wird die Betroffenen in den kommenden Wochen anschreiben, so die Polizei.