ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Polizeibericht
Polizei sucht Zeugen nach Gaststättenbrand

 Die Feuerwehr Weißwasser war am Dienstagabend beim Einsatz in der Wolfgangstraße gefordert.
Die Feuerwehr Weißwasser war am Dienstagabend beim Einsatz in der Wolfgangstraße gefordert. FOTO: Christian Köhler
Weißwasser. In einer Gaststätte an der Wolfgangstraße in Weißwasser hat es am Dienstag gegen 20 Uhr ein Feuer gegeben. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Fassade eines Restaurants an der Wolfgangstraße in Weißwasser ist am Dienstagabend in Flammen aufgegangen. Zum Zeitpunkt des Feuers besuchten mehrere Gäste das Lokal. Die Kriminalpolizei hat daher ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer schweren Brandstiftung eröffnet. Bislang konnten keine Verdächtigen ausfindig gemacht werden. Die Polizei ersucht deshalb die Bevölkerung, insbesondere die Dame, die den Notruf wählte, um Mithilfe. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weißwasser (03576 2620) in Verbindung zu setzen.

„Wir haben mit der Wärmebildkamera nachgeschaut, ob an der Fassade oder dem Dachstuhl noch etwas glimmt“, so Weißwassers Feuerwehrchef Marcel Nestler. Die Feuerwehr Weißwasser, die alarmiert worden war, musste wegen dieses Einsatzes in Weißwasser die Dankeschön-Veranstaltung an der Turmvilla in Bad Muskau vorzeitig verlassen. Dort hatten vom 29. bis 30. Januar 120 Einsatzkräfte gegen das Feuer gekämpft.

(pm/rw)