Auf der Berliner Chaussee in Bad Muskau stoppten Polizisten demnach gegen 16 Uhr am Samstagnachmittag einen 51-Jährigen, bei dem der freiwillige Atem-Alkohol-Test 1,5 Promille ergeben habe. Eine Blutentnahme folgte, der Führerschein des Mannes sei einbehalten worden.Kurz nach 23 Uhr am Samstagabend kontrollierten Polizisten dann in Weißwasser in der Forster Straße einen 50-jährigen Autofahrer. Der Alkoholtest habe in diesem Fall 1,24 Promille ergeben. Auch dieser Autofahrer musste demnach seinen Führerschein erst einmal abgeben. red