ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:40 Uhr

Polizei
Polizei setzt nächtliche Kontrollen fort

Weißwasser. In Weißwasser und Umgebung hält die Polizei in einigen Nächten verstärkt Augen und Ohren offen.

Die Polizei hat auch in dieser Woche verstärkt Kontrollen vorgenommen, die sich gegen die grenzüberschreitenden Eigentumskriminalität in der Region richteten. In den Nächten zu Donnerstag und Freitag wurden in Weißwasser, Bad Muskau, Krauschwitz und Gablenz insgesamt rund 210 Personen und knapp 50 Fahrzeuge kontrolliert. Unterstützt von der sächsischen Bereitschaftspolizei und der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf gab es keine spektakulären Fälle für die Beamten der Polizeidirektion Görlitz. Am Freitagmorgen leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen einen 35-Jährigen ein. Er war bei einer Kontrolle an der Muskauer Straße in Weißwasser mit wenigen Gramm Cannabis erwischt worden.

(pm/ni)