ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:08 Uhr

Polizei schnappt einen per Haftbefehl gesuchten Mann

Boxberg/Weißwasser. Die Gemeinsame Fahndungsgruppe der Bundes- und Landespolizei (GFG) hat am Mittwochvormittag auf der B 156 zwischen Boxberg und Weißwasser in einem polnischem Transporter 80 gestohlene Autoräder gefunden und dabei einen 32-Jährigen aufgegriffen, der stehenden Fußes in U-Haft wanderte. Denn die Recherche zu den drei Personen in dem Auto (24, 26 und 32 Jahre alt) habe ergeben, dass gegen den Ältesten ein aktueller, in Brandenburg erlassener Haftbefehl vorliegt. red/dh



Bei dem Diebesgut handele es sich um hochwertige, bis zu 400 Euro teure Kompletträder. Die drei Insassen hätten angegeben, die Räder im Grenzgebiet zwischen Italien und Österreich gekauft zu haben. Die vorgelegten Kaufverträge seien allerdings augenscheinlich gefälscht worden. Woher die Räder tatsächlich stammen, hätten die Polizisten rasch ermittelt. Sie seien bei einem Einbruch in zwei Lagercontainer einer Nürnberger Autofirma verschwunden.