Am Freitagnachmittag haben Polizeibeamte einen 40-Jährigen kontrolliert, der mit seinem Pkw auf der Bautzener Straße in Bad Muskau unterwegs war. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann eine Entziehung der Fahrerlaubnis vorlag, informiert Polizeisprecher Thomas Trompler. Der Führerschein wurde daraufhin sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. (red/trt)