(pm/ckx) Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag auf der Heinrich-Heine-Straße in Weißwasser unter Alkoholeinfluss gefahren. Das ergab ein Atemalkoholtest, der 2,10 Promille anzeigte, wie die Polizei mitteilt. Somit war die Fahrt für den berauschten Fahrzeugführer beendet. Die Polizisten zogen seinen Führerschein ein und begaben sich mit ihm zur Blutentnahme. Er wird sich für die Promille-Fahrt auch vor Gericht verantworten müssen.