ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:28 Uhr

Polizei
Polizei klärt „Diebstahl“ eines Rades auf

Weißwasser. Mit einem vermeintlich gestohlenen Rad hat die Polizei einen Jugendlichen in Weißwasser erwischt.

Die Polizei hat einen vermeintlichen Fahrraddiebstahl in Weißwasser aufgeklärt.  Mittwochabend erfolgten im Stadtgebiet Kontrollen. So hielten die Beamten auf der Görlitzer Straße einen 16-Jährigen an. Die Fahndungsabfrage zum mitgeführten Fahrrad ergab, dass dieses im Februar 2015 in Weißwasser vor einem Einkaufsmarkt entwendet wurde. Auf Nachfrage gab der Jugendliche an, das Rad von seiner Mutter bekommen zu haben. Es stellte sich heraus, dass die Oma des Jungen den Fahrraddiebstahl vor gut drei Jahren angezeigt hatte. Jetzt konnte sich die 60-Jährige nicht mehr an diese Anzeige erinnern. Die Polizisten werfen ihr nun vor, eine Straftat vorgetäuscht und die Versicherung betrogen zu haben.

(pm/ni)