ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:52 Uhr

Polizei
Polizei erwischt Autofahrer unter Drogeneinfluss

Bautzen. Eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen hat am Montagvormittag bei Bautzen einen VW Passat gestoppt. Eine Überprüfung des in Erfurt zugelassenen Wagens zeigte, dass für das Autos kein Versicherungsschutz bestand, so die Polizei am Montag. Der 26-jährige Fahrer war sich keiner Schuld bewusst. Allerdings verriet ein Drogenschnelltest, dass er unter Drogeneinfluss stand. In seiner Bekleidung fanden die Fahnder eine geringe Menge Marihuana. Auch der 37 Jahre alte Beifahrer war im Besitz von Drogen. Bei ihm entdeckten die Beamten der Kriminalpolizei und Bundespolizeiinspektion Ebersbach wenige Gramm Crystal.

( Eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen hat am Montagvormittag bei Bautzen einen VW Passat gestoppt. Eine Überprüfung des in Erfurt zugelassenen Wagens zeigte, dass für das Autos kein Versicherungsschutz bestand, so die Polizei am Montag. Der 26-jährige Fahrer war sich keiner Schuld bewusst. Allerdings verriet ein Drogenschnelltest, dass er unter Drogeneinfluss stand. In seiner Bekleidung fanden die Fahnder eine geringe Menge Marihuana. Auch der 37 Jahre alte Beifahrer war im Besitz von Drogen. Bei ihm entdeckten die Beamten der Kriminalpolizei und Bundespolizeiinspektion Ebersbach wenige Gramm Crystal.

Eine Streife der Autobahnpolizei stellte die Betäubungsmittel sicher, untersagte dem 26-Jährigen die Weiterfahrt und veranlasste eine Blutentnahme. Die weiteren Untersuchungen zu dem Verstoß gegen die Pflichtversicherung sowie des Besitzes von Betäubungsmitteln führt der Ermittlungsdienst der Verkehrspolizeiinspektion.