(pm/ckx) Ein 20-Jähriger hat am Dienstagnachmittag die Gemüter der Mitarbeiter eines Schuhgeschäfts in Weißwasser erhitzt. Der junge Mann hat nach Polizeiangaben den Laden betreten und erweckte zunächst den Eindruck, ein gewöhnlicher Kunde zu sein. Anschließend zog er seine eigenen Schuhe aus, schlüpfte in ein nagelneues Paar aus dem Sortiment und verließ ohne weiteres den Verkaufsraum. Mitarbeiter des Geschäfts alarmierten kurz darauf die Polizei. Beamte konnten den Verdächtigen wenig später unweit des Tatorts ausfindig machen und die gestohlenen Schuhe sicherstellen. Seine eigenen Galoschen nahm der Mann später wieder an sich, teilt die Polizei weiter mit. Die Kriminalpolizei eröffnete ein Ermittlungsverfahren.