(kw) Das Fahrzeug eines Rentners hat sich in Krausch­witz am Sonnabendmorgen in der Muskauer Straße verselbstständigt. Der Citroen Berlingo war von seinem 88-jährige Fahrer vor einem Geschäft auf einer abschössigen Pflasterfläche geparkt worden. „Da er das Fahrzeug nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert hatte, fuhr der Citroen etwa zehn Meter nach vorn und kam am Pfosten eines Briefkastens zum Stehen. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro“, teilt Polizeisprecherin Corinna Fröhlich weiter mit.