ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:44 Uhr

Polizei
Polizei beschlagnahmt Dachrinnen

Obercunnersdorf. Der Versuch, Kupfer in bare Münze umzuwandeln, ist drei Männern in Obercunnersdorf misslungen.

Drei für Eigentumsdelikte einschlägig polizeibekannte Männer haben am Donnerstag bei einem Schrotthändler versucht insgesamt 21 Kilogramm Kupferdachrinnen in bare Münze umzuwandeln. Aber der Firmenbesitzer vermutete, dass das Metall illegaler Herkunft sein könnte und informierte das Polizeirevier Zittau-Oberland. Die drei Männer konnten keinen zweifelsfreien Beweis für einen legalen Erwerb erbringen. Polizisten beschlagnahmten die Dachrinnen. „Die Ermittler prüfen nun, ob diese widerrechtlich ,erworben’ wurden“, so Polizeisprecherin Madeleine Urban.

(red/dh)