ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:02 Uhr

Planung für Umsiedler am Bärwalder See

Boxberg. Neun Familien aus Mühlrose haben im Fall der Genehmigung des Braunkohleverfahrens Abbaugebiet II Nochten Interesse angemeldet, an den Bärwalder See umzusiedeln. "Nach mehreren Arbeitsgesprächenfand fand Anfang Juni eine Besprechung zum möglichen Umsiedlungsstandort Klitten-Jasua statt", so Boxbergs Bürgermeister Roland Trunsch (Freie Wähler) im Gemeinderat. rw

Ein Planungsbüro hatte im Auftrag von Vattenfall die Voraussetzung für die Umsiedlung untersucht und nun die Ergebnisse präsentiert. Auf einer 2,6 Hektar großen Fläche unweit des Bärwalder Sees soll Baurecht geschaffen werden. Erster Schritt dazu werde der Aufstellungsbeschluss für die Bauleitplanung sein.