Das Personalkarussell dreht sich im Boxberger Gemeinderat. Frank Sobiech (WV Uhyster Heimatverein) heißt das neue Mitglied im Kommunalparlament. Der Drehnaer nimmt den Platz von Frank Knobloch (WV Uhyster Heimatverein) ein. Dieser hatte um seine Entlassung aus dem Gemeinderat gebeten. Knobloch gibt dafür seine berufliche Tätigkeit an, die ihn zeitlich stark fordere. Allerdings will er Ortsvorsteher in Uhyst bleiben.
Frank Sobiech besitzt in der Kommunalpolitik bereits Erfahrung, wie er sagt. Der Drehnaer war bereits Mitglied im Uhyster Ortschaftsrat. Er hatte sich bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr als Ersatzkandidat zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus engagiert er sich in der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr. Beruflich ist Frank Sobiech als Elektromeister beim Bergbau- und Energiekonzern Leag beschäftigt.

16 Mitglieder im Boxberger Gemeinderat

Die Wählervereinigung Uhyster Heimatverein stellt mit vier Mitgliedern gemeinsam mit der Wählervereinigung Boxberg die stärkste Fraktion im Gemeinderat. Neben Frank Sobiech gehören ihr auch Jürgen Gruner, Robin Zieger und Hans-Jörg Mudra an. Im Boxberger Gemeinderat gibt es insgesamt 16 Ratsmitglieder. Sie kommen aus den Ortsteilen Boxberg, Klitten, Reichwalde, Nochten, Mönau und Kaschel. Insgesamt besteht die Gemeinde aus 18 Ortsteilen.
Weitere Artikel aus Weißwasser und Umgebung finden Sie hier.