| 02:40 Uhr

Peer Steinbrück beim "Muskauer Schlossgespräch"

Bad Muskau. Zu Gast beim nächsten "Muskauer Schlossgespräch" am 10. Oktober ist Peer Steinbrück. Als Kandidat der SPD wollte er vor vier Jahren Bundeskanzler werden. pm/ni

Steinbrück ist studierter Volkswirt, war Bundesfinanzminister und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Das Thema der Talkrunde ab 18.30 Uhr im Neuen Schloss lautet: "Wohin steuert Europa? Chancen und Herausforderungen der Europäischen Union". Michael Kretschmer, Vorsitzender des Fördervereins Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, Joachim Klose von der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie Parkdirektor Cord Panning, Geschäftsführer der Stiftung "Fürst-Pückler-Park", freuen sich auf ihren Gast.

Anmeldungen für die Veranstaltung am 10. Oktober, 18.30 Uhr, sind per E-Mail an kas-sachsen@kas.de oder telefonisch über 0351 5634460 möglich.