| 15:41 Uhr

Panzerfaust bei Straßenarbeiten in Görlitz gefunden

Görlitz. Nicht schlecht haben wohl Bauarbeiter geschaut, als sie am Dienstagvormittag bei Straßenarbeiten an der Schlaurother Straße in Görlitz einen unbekannten Gegenstand freigelegt hatten. Laut Polizeiangaben handelt sich um eine Panzerfaust aus dem Zweiten Weltkrieg. pm/ckx

Nachdem die Arbeiter die Polizei verständigten, untersuchte diese den Fundort. Nach Überprüfung der Beamten stellte sich heraus, dass es sich um eine alte Panzerfaust mit Stiel und Kopf handelte. Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes beräumten wenig später den Fundort und sicherten die Waffe aus dem Zweiten Weltkrieg.