Anna Schutza ist ganz vertieft. Die Blicke immer nach unten sorgt sie für die erste Blüte auf dem grasgrün gefärbten Ei. Da stört es wenig, wenn sich die viele Gäste an den Tischen vorbeischieben. Erst vor wenigen Wochen war sie mit ihrer Oma Simone Urbank in der aktuellen Sonderausstellung ...