| 16:21 Uhr

Orthopädisches Zentrum
Orthopädie-Fachklinik schafft neue Betten an

Mit 90 neuen Betten ist die Fachklinik für Orthopädie in Rothenburg ausgestattet worden.
Mit 90 neuen Betten ist die Fachklinik für Orthopädie in Rothenburg ausgestattet worden. FOTO: MUH
Rothenburg. Die Stationen der Fachklinik für Orthopädie Rothenburg sind komplett mit neuen Krankenhauspflegebetten ausgestattet worden. Die insgesamt 90 neuen Betten sind elektrisch verstellbar. „Die Patienten können nun dank der elektrischen Steuerung selbstständig ihre Position im Bett verändern“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Orthopädisches Zentrum Martin-Ulbrich-Haus gGmbH. „Durch die eigenständige individuelle Aufrichtung fällt den Patienten das Atmen, Schlucken, Sitzen und das Liegen viel leichter.“ Selbst betagten Menschen gelinge die Bedienung mühelos. Damit sind nun alle Bereiche des Orthopädischen Zentrums mit elektrisch verstellbaren Betten ausgestattet.

„Für die neuen Klinikbetten wurden 250 000 Euro investiert. Die Anschaffung reiht sich in eine Vielzahl von Investitionen, die seit dem Jahr 2014 erfolgten", so Geschäftsführer Jörg Ruppert.

(red/dh)