ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Ohne Fleiß kein Preis - Rainbow Kids streben Sieg an

Mit den Rainbow Kids trainiert Lara-Marie Helbig jetzt schon für die nächste Showtanzsaison.
Mit den Rainbow Kids trainiert Lara-Marie Helbig jetzt schon für die nächste Showtanzsaison. FOTO: Nitsche
Weißwasser. Mit einem zweiten Platz im Gepäck kehrten die Rainbow Kids vom TSC Kristall vom Tanzfestival in Zary nach Weißwasser zurück. Mit ihrer Choreografie "The other side of love" hatten sich die Fünf- bis Achtjährigen den Silberrang unter sechs teilnehmenden Mannschaften erobert. Gabriela Nitsche

Sie waren in der Altersgruppe das einzige deutsche Team. Auf diesen Erfolg sind die Kinder sehr stolz. 2015 hatten sie das Diplom "Ausgezeichnet" erhalten - das war eine große Motivation. "Wenn man gegen andere antreten kann, macht das viel Spaß", empfindet Milena. "Nächstes Jahr sind wir dann vielleicht die Sieger", hofft Mitstreiterin Melena, und die Mädels um sie herum rufen laut "jaaaaa". Dann gibt es die Rainbow Kids zwar nicht mehr in dieser Formation. "Einige wechseln zu den älteren Sweet Hoppers", erklärt Trainerin Lara-Marie Helbig. Aber der Nachwuchs stehe schon in den Startlöchern und weiß: Ohne Fleiß kein Preis. So haben die Kinder nicht nur die wöchentliche Übungsstunde und einige noch Technik-Training zu absolvieren. So manche extra Einheit in Ferien und an Wochenenden steht an. "Kinder mit genügend Ehrgeiz und gern auch mit tänzerischer Erfahrung sind willkommen", lädt Lara-Marie interessierte Mädels ein.