Der Arbeitskreis trifft sich um 18 Uhr im Ratssaal der Gemeindeverwaltung. Bürgermeister Rüdiger Mönch (Freie Wähler) hatte die erste öffentliche Diskussionsrunde im September als sehr gut bewertet. Auch die zweite Runde ist öffentlich, so dass weitere Bürger zum Mitdiskutieren eingeladen sind.