ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Oberlausitzer Wanderfreunde gehen wieder auf Tour

Bad Muskau/Weißwasser. Die Oberlausitzer Wanderfreunde aus Bad Muskau nehmen am Samstag die Wanderung vom Breiteberg nach Zittau unter ihre Füße. Treffpunkt ist um 7. pm/rw

30 Uhr der Bahnhof in Weißwasser. Von dort geht es mit dem Zug über Zittau nach Hainewalde. Die Tour, die dann absolviert wird, ist zwölf Kilometer lang. "Vom Bahnhof Hainewalde wandern wir zu den Breiteberghäusern, wo uns der 100 Meter hohe Aufstieg auf den 510 Meter hohen Breiteberg bevorsteht", teilt Bern Kühnemann mit. Vom Aussichtsturm erwarte die Gruppe ein Rundblick über das Zittauer Gebirge bis zum Jeschken und zur Schneekoppe, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Nach dem Abstieg lohnt sich ein Blick in die Querxenhöhle. Allerlei Sagenhaftes über Zwerge und Goldschätze kann man erfahren. Nach der Station Olbersdorfer See geht es nach Zittau und dann mit dem Zug zurück. Mitwanderer sind willkommen.