| 02:56 Uhr

Nur Unentschieden nach klarer Führung

Landesliga, Staffel II. SV Stahl Krauschwitz – SG Motor Wilsdruff 8:8. U. Just/huj1

Diese Partie ist gut besucht gewesen, denn viele Tischtennis-Fans wollten sich den Vergleich nicht entgehen lassen. In der Hüttenbaude traf das Team um Mannschaftsführer Mewes George auf das Schlusslicht der Tabelle. Der Stahl-Sechser wollte sich natürlich auch für die 7:9-Niederlage in der Vorrunde revanchieren.

Für die Krauschwitzer begann der Start in das Spiel optimal, denn nach zwei Doppeln lagen sie mit 2:0 vorn. Im dritten Doppelspiel setzten sich dann aber die Wilsdruffer Heber/Schaffrath gegen S. Iwuc/Maximilian Penk mit 3:0 als Sieger durch. Danach kam der tolle Auftritt der beiden Spitzenspieler des Stahl-Teams. Am ersten Tisch ließ Przemek Iwuc dem Gäste-Spieler Kummer nicht den Hauch einer Chance. Auch David Jung absolvierte gegen den Spitzenspieler der Motor-Mannschaft, Fabian Lau, ein Bombenspiel und besiegte ihn im Entscheidungssatz schließlich mit 11:1.

Durch diese sehr gute Startphase bauten die Hausherren ihren Vorsprung (5:1) weiter aus. Danach kam das Team der Gäste etwas auf, und Krauschwitz lag nur noch mit 6:3 vorn. Die zweite Einzelrunde begann mit der Partie der beiden Spitzenspieler der Mannschaften. Przemek Iwuc zeigte gegen den Wilsdruffer Fabian Lau seine ganze Klasse und besiegte ihn knapp mit 3:2.

Schon für dieses eine Spiel hatte sich der Besuch im Krausch-witzer Tischtennis-Zentrum allemal gelohnt. Das beeindruckte den Gegner aus der Nähe von Dresden, wie sich später erst zeigen sollte, aber nicht sonderlich. Nur Stefan Iwuc konnte auch sein zweites Einzelspiel gegen den Wilsdruffer Morten Schaff-rath mit 11:9 im fünften Satz gewinnen.

Nach der Austragung aller Einzelvergleiche führten die Krauschwitzer nur noch knapp (8:7). Im abschließenden Entscheidungsdoppel langte es nicht zum Sieg, denn die Wilsdruffer Lau/Glös waren gegen Jung/Krautz mit 3:0 erfolgreich. So gaben die Lausitzer den fast schon sicher geglaubten Erfolg an eigenen Tischen doch noch aus ihren Händen.

Punkte für Krauschwitz: Przemek Iwuc (2,5), Stefan Iwuc (2), David Jung, Holger Krautz (je 1,5), Mewes George (0,5)

Weitere Ergebnisse:MSV Bautzen 04 III - TTC Pulsnitz 69 11:4

Motor Mickten Dresden - SG Motor Wilsdruff 9:6