| 16:40 Uhr

Vorweihnachtliches
Nostalgische Dias zu sehen

Marion Kuchra als märchenerzählendes „Buschweibl“ in der Weihnachtsmannwerkstatt.
Marion Kuchra als märchenerzählendes „Buschweibl“ in der Weihnachtsmannwerkstatt. FOTO: Touristinformation
Rietschen. Nicht nur in der Weihnachtsmannwerkstatt kann man sich am Wochenende in Rietschen umsehen. pm/rw

Es ist Tradition, dass die Leiterin der „Erlichthofgaukler“, Ute Thielsch, am dritten Advent ihre nostalgischen Märchendias in der Theaterscheune vom Erlichthof zeigt, so am Sonntag ab 15 Uhr. Ob „Baba Jaga“ oder „Das singende klingende Bäumchen“, viele Junggebliebene können sich bestimmt an diese schön illustrierten Diaserien erinnern.

Die Wohnung samt Werkstatt des Weihnachtsmannes (im Bild) und das Wolfsmuseum sind an den Feiertagen und bis 30. Dezember geöffnet, die Werkstätten noch bis 22. Dezember. Die Touristinformation schließt bereits nach dem dritten Advent. ⇥ Foto: Touristinfo