In die Rolle des schreibenden Halbbauern schlüpft der Vorsitzende des gleichnamigen Vereins zu gern.

Mit Blasmusik und traditionellem Kirmeskuchen zu frischem Kaffee feiern die Njepila-Vereinsmitglieder, Helfer und interessierte Besucher aus den umliegenden Dörfern. "Auch diese Veranstaltung reiht sich ein in das Motto, das unser Handeln bestimmt: Kak to jo bylo? Wie war das früher einmal?", so Nickel. Beginn ist um 15 Uhr.