| 02:46 Uhr

Neues Schlemmereck in Rietschen

Monika Seitz, Inhaberin Susanne Auge und Harald Seitz vom Schlemmereck in Rietschen.
Monika Seitz, Inhaberin Susanne Auge und Harald Seitz vom Schlemmereck in Rietschen. FOTO: ckx
Rietschen. Im Gastronomiegewerbe sind Susanne Auge und ihre Mitstreiter Monika und Harald Seitz längst keine Unbekannten mehr. Sie sind lange in hiesigen Gaststätten beschäftigt gewesen. Christian Köhler

Susanne Auge, Inhaberin des am Montag eröffneten "Schlemmer ecks" in Rietschen, ist zwar gelernte Arzthelferin, aber Erfahrungen im gastronomischen Bereich hat die 29-Jährige in einem Restaurant im Weißkeißeler Ortsteil Haide in jüngster Vergangenheit gesammelt. "Wir bieten nun traditionelle deutsche Küche an", sagt die aus Haide stammende Susanne Auge. Obendrein werden in Rietschen nun Eisspezialitäten geboten. Auch eine Terrasse gibt es vor dem Lokal.

Bereits Ende des vergangenen Jahres haben die Drei die Idee gehabt, in Rietschen eine Gaststätte mit Eiscafé zu eröffnen. Seit März haben sie dann die Idee in die Tat umgesetzt und mit viel Engagement und Einsatz die Räumlichkeiten am Forsthausweg in ein gemütliches Ambiente verwandelt. Nun sind bereits die ersten Gäste verköstigt und verlassen zufrieden das Lokal. "Das ist genau mein Ding", erzählt Susanne Auge, "denn ich mag den Umgang mit den Gästen."