ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:57 Uhr

Weißwasser
Neues Ortsschild kommt zeitnah

Weißwasser. Erst wurde ein Schild gestohlen, dann ein falsches aufgestellt. Der Landkreis verspricht schnelle Abhilfe am Weißwasseraner Ortsausgang Richtung Trebendorf. Von Torsten Richter-Zippack

(trt) Der Landkreis Görlitz reagiert prompt auf das fehlerhafte Ortsschild an der Weißwasseraner Tiergartenstraße in Richtung Trebendorf. Die gelbe Tafel, so kündigt Sprecherin Julia Bjar an, soll zeitnah gegen eine neue ersetzt werden. Am Donnerstag ist das alte Schild komplett überklebt worden. Dort war die fehlerhafte Information „Halbendorf 4 km“ verzeichnet. Korrekt muss es „Trebendorf 4 km“ heißen.

Das ursprüngliche Ortsschild ist nach Angaben des Landkreises gestohlen worden. Daher bestand schneller Handlungsbedarf, da dieses Verkehrsschild in Richtung Weißwasser auch für ein Tempolimit von 50 Stundenkilometern steht.