ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:33 Uhr

Seenland
Wasserwacht stellt neues Boot in Dienst

Klitten. Am Samstag gab es die Bootstaufe am See.

Das neue Hochleistungsboot, dass der Landesverband der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes am Samstag am Bärwalder See in Dienst gestellt hat, ist auf den Namen Micha getauft worden. Das Boot wird neben einem Rettungs-Jetski auf dem See zum Einsatz kommen. Die Wasserrettung erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Seit Längerem trommelt das DRK für eine ordentliche finanzielle Absicherung dieser Leistung. Boxberg sind aus finanzieller Sicht die Hände gebunden. Sie stellt den Helfern Räume in der Rettungswache am Klittener Strand zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass der DRK-Landesverband Sachsen auch in der Badesaison 2018 im Rahmen der Möglichkeiten Rettungsschwimmer für die Wasserrettung abstellt“, hatte Bürgermeister Achim Junker zum Start der Badesaison gesagt.

(rw)