| 02:58 Uhr

Neuer Teil in der Biografie-Reihe aus der Glas-Geschichte erschienen

Weißwasser. Gerade ist Teil 3 der Arbeitsbiografien verdienstvoller Mitarbeiter in der Weißwasseraner Glasindustrie unter dem Titel "Die Menschen von hier haben Glas geformt und das Glas die Menschen" erschienen. Wiederum hat Manfred Schäfer aus dem Arbeitsleben solcher Menschen berichtet, informiert Reiner Keller vom Förderverein Glasmuseum. pm/ni

Es geht um Gerhard Artelt, Rita Brose, Paul Bittner, Max Lustig, Willy Rogenz, Angela und Rainer Schmidt, Margarete Seidel und Jaroslaw Strobl. Der Leser erfahre Interessantes, Lustiges, aber auch Nachdenkliches. Der Autor helfe mit seinen Geschichten, die jüngste Glasgeschichte transparenter zu machen.

Der Teil 2 dieser Arbeitsbiografien war mit dem Mitteldeutschen Historiker-Preis in der Kategorie "Industriegeschichte" ausgezeichnet worden. Da die Auflage schnell vergriffen war, folgte eine weitere. Die Broschüren können im Glasmuseum oder beim Autor erworben werden. Dieser signiere sie auch.