Darauf weist das Soziale Netzwerk Lausitz (SNL) hin. Deren Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe und Selbsthilfeinteressierte (Kiss) hat dazu Diplompsychologe Rudolf Werner aus Dresden eingeladen. Er spricht über das richtige Kommunizieren mit demenzerkrankten Menschen. Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um telefonische Anmeldung unter der 03576 218270 bis 22. Februar beim SNL gebeten.