| 02:56 Uhr

Neuer Hort wächst auf dem Papier

Auf dem Hof der Geschwister-Scholl-Grundschule Weißwasser soll ein Hortgebäude gebaut werden. Derzeit wird es geplant.
Auf dem Hof der Geschwister-Scholl-Grundschule Weißwasser soll ein Hortgebäude gebaut werden. Derzeit wird es geplant. FOTO: rw
Weißwasser. Die Geschwister-Scholl-Grundschule bekommt ein eigenes Hortgebäude. Das beschloss der Stadtrat bereits vor Monaten. Zurzeit befindet sich der Hort noch in der Kita Regenbogen. Gabriela Nitsche

Das neue Gebäude soll ans Hauptgebäude angebaut werden. Im Bau- und Wirtschaftsausschuss in dieser Woche stellte das Büro Jenßen & Teich die begonnene Vorplanung für das Projekt vor. Um die Forderungen des Brandschutzes und des Denkmalschutzes zu erfüllen, soll der Abstand zwischen beiden Gebäuden acht Meter betragen und mit einem flachen Zwischenbau überbrückt werden. Großer Wert werde auf Barrierefreiheit gelegt. So sollen die Gruppenräume alle im unteren Bereich angelegt werden. Dazu gehören zwei Horträume für Integrationsgruppen. Ebenso ist dann der Therapie- und Essenraum im Erdgeschoss, sodass niemand auf das Obergeschoss angewiesen ist. Überlegt werde noch, ob ein Treppenlift installiert wird, um fünf Stufen ins Schulgebäude überwinden zu können. Die Planer plädieren für ein Gründach, sollten die nahen Bäume auf dem Schulhof nicht bleiben.