ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Abenteuerwelt
Neue Leader-Förderung Abenteuer Neiße geplant

Krauschwitz. Krauschwitz ist in Gespräch mit Förderstelle.

Die neuen Kletterfelsen im Krauschwitzer Helmut-Just-Stadion sind seit August zugänglich und der Hingucker in der Gemeinde. Wie Bürgermeister Rüdiger Mönch (Freie Wähler) jüngst ankündigte, sei man bereits in Gesprächen mit der Fördermittelstelle für EU-Leader-Gelder. „Wir haben die Möglichkeit, so Spielgeräte, Rutschen, Schaukeln und einen Sandspielplatz anzuschaffen“, so der Bürgermeister. Gemeinderätin Heike Krahl (Linke) hätte jedoch gern, dass mehrere Generationen profitieren. „Das tun sie“, entgegnet Mönch. Mittel, etwa für Sitzgelegenheiten und eben den Kletterfelsen, kommen über das EU-Programm Interreg.

Mönch schlägt vor, einen entsprechenden Antrag zu stellen. So könnten noch einmal 30 000 Euro in das „Abenteuer Neiße“ fließen.