ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:04 Uhr

Baumaßnahme
Neue Gullys sorgen für weniger Krach

Bad Muskau. Ausbesserungsarbeiten laufen auf der Ortsdurchfahrt in Bad Muskau.

(rw) Wo gebaut wird, gibt es immer zwei Seiten einer Medaille. Meist geht es nur mit Einschränkungen. So auch derzeit in Bad Muskau. Dort werden im Auftrag der Ver- und Entsorgungswerke Bad Muskau GmbH Gullys in verschiednen Bereichen der Stadt ausgewechselt. „Die Vorgänger waren schon Jahrzehnte in der Straße. Jetzt werden selbstnivellierende gesetzt, die auch weniger Lärm versprechen“, so Bürgermeister Andreas Bänder (CDU) auf Nachfrage der RUNDSCHAU.

Für das Ausstemmen aus dem Asphalt wurden die einzelnen Baustellen mit Warnbaken gesichert. Teile der Baustelle waren auch über Pfingsten so zu erleben und sorgten beispielsweise dafür, dass die Autos auf der Ortsdurchfahrt ein bisschen Slalom fahren mussten. Das gefiel längst nicht allen, wie die RUNDSCHAU von Bürgern erfuhr. Denn gerade zu dem Feiertags-Wochenende war die Parkstadt von vielen Besuchern frequentiert worden. Und die Baustellen waren zusätzliche Hindernisse.

Das wird in diesem Jahr nicht die letzte Baustelle auf der Ortsdurchfahrt gewesen sein. Bereits in der jüngsten Stadtratssitzung hatte Bänder angekündigt, dass man sich nicht über die farbigen Markierungen auf der Straße wundern sollte. Damit seien Straßenschäden, Risse etc. markiert worden. „Hier haben wir aber noch keine Information, wann die Ausbesserungsarbeiten erfolgen sollen“, so der Bürgermeister. Diese laufen dann über den Landkreis Görlitz.