ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:52 Uhr

Neue Aldi/dm-Filiale soll Ende 2018 stehen

David Sawall, Leiter Immobilien und Expansion bei Aldi.
David Sawall, Leiter Immobilien und Expansion bei Aldi. FOTO: Köhler
Weißwasser. Am Mittwoch haben die Stadträte in Weißwasser während ihrer Sitzung den Weg für den Neubau der Aldi/dm-Filiale an der Berliner Straße in Weißwasser mit ihren Entscheidungen geebnet. Die gefassten Ratsbeschlüsse, so erklärte es Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext), seien im Wesentlichen Verwaltungsakte. Christian Köhler

So handelte es sich beispielsweise um die benötigte Ratszustimmung für die Einarbeitung von Hinweisen von Behörden oder Institutionen in die Planung. Oder aber um die Änderung des bisherigen Flächennutzungsplanes, weil die künftige Filiale größer werden soll als die bisherige. Eine entsprechende Offenlegung des Bebauungs- und des Flächennutzungsplanes soll erfolgen. Der Stadtrat folgte allen Beschlüssen einstimmig.

Stadtrat Andreas Friebel (Klartext) wünschte sich in diesem Zusammenhang, dass der anwesende Leiter Immobilien und Expansion bei Aldi, David Sawall, Ausführungen zum weiteren Vorgehen gibt. "Immerhin wurde ja bereits ein Teil der Fläche im Alten Dorf abgeholzt", richtete sich Friebel fragend an den Vertreter der Supermarktkette, und dann sei lange Zeit nichts passiert. "Wann können denn die Bürger wieder dort einkaufen", fragte der Stadtrat.

David Sawall antwortete: "Es ist vorgesehen, dass wir im März des kommenden Jahres die bestehende Filiale zurückbauen", erklärte er. Der anstehende Neubau, in dem neben dem Supermarkt auch der Drogeriemarkt seinen Platz finden soll, soll dann bis Ende 2018 stehen. "Alles unter der Voraussetzung, dass es keine Komplikationen oder Besonderheiten gibt", fügte David Sawall noch an. Torsten Pötzsch ergänzte, dass die Stadtverwaltung bereits frühzeitig eine Behördenbeteiligung angestrebt hat, damit die Planung und der Bau des neuen Supermarktes zeitnah angegangen werden können.

Bisher sind in Weißwasser zwei Filialen der Supermarktkette ansässig. Die in Bad Muskau ist bereits seit Längerem geschlossen. Wie Jingru Han-Großmann, Sprecherin des chinesischen Unternehmens Menred, im vergangenen Jahr der RUNDSCHAU bestätigte, hatte Aldi den Mietvertrag in der Heinrich-Heine-Straße in Weißwassers Süden zunächst bis Ende 2017 verlängert. Ob es zu einer weiteren Verlängerung kommen wird, um die Bauzeit der neuen Filiale in der Berliner Straße zu überbrücken, wurde am Mittwoch nicht thematisiert.