ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Nachbesserungen am Radweg gefordert

Mühlrose.. Noch vor der offiziellen Einweihung heute um 15 Uhr probierten Trebendorfer den neuen Radweg Trebendorf-Mühlrose aus. Prompt kamen dazu in der Ratssitzung Anfragen. So wurde die scharfe Kurve am Hubertuseck bemängelt. (rw)

Bis Himmelfahrt müsste dort ein Zaun hin, sah Ortsvorsteherin Rosemarie Noack für die Männer schwarz. Ebenso gefordert wurde ein Spiegel an der Ausfahrt Trebendorfer Weg, damit Autofahrer die Radler sehen könnten. Helmut Krautz vom Bauamt versprach bei Problem Nummer eins, dass ein Bauzaun aufgestellt werde - bis eine richtige Absperrung folge. Beim zweiten Sachverhalt erklärte er, dass im Vorfeld Begehungen stattgefunden hätte, um Sicherheitsfragen abzustimmen.