ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:54 Uhr

Nach Zeugenhinweis: Beamte finden geplündertes Diebesgut in Zittau

Zittau. Im Fall der Einbrüche ins Zittauer Brandhaus an der Dresdener Straße, in dem vorige Woche eine Wohnung ausbrannte, ist den Beamten am Donnerstagabend ein entscheidender Erfolg gelungen. Wie die Polizei mitteilt, durchsuchten die Ermittler nach einem detaillierten Zeugenhinweis eine Wohnung an der Heydenreichstraße. red/jda

In den Räumlichkeiten eines 40-jährigen Tatverdächtigen, bei dem auch ein polizeibekannter 20-Jähriger wohnt, fanden die Beamten Diebesgut, das sowohl den Einbrüchen in dem derzeit unbewohnbaren Mehrfamilienhaus, als auch dem Einbruch in das Antiquariat in der Innenstadt zugeordnet werden konnte. Die Polizei stellte die Gegenstände sicher. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.