| 15:17 Uhr

Polizei
Mutmaßlicher Dieb radelt mit Fernseher durch Görlitz

Görlitz. Als Transportmittel hat dem Mann ein Fahrradanhänger gedient.

Mit einem für Diebe eher ungewöhnlichen Transportmittel haben Polizisten in Görlitz einen mutmaßlichen Täter erwischt: Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hat am frühen Donnerstagmorgen nicht schlecht gestaunt. An der Gutenbergstraße in Görlitz befand sich ein Fahrradfahrer, der in seinem Anhänger einen 32-Zoll-Fernseher geladen hatte. „Ungünstig für den 34-jährigen Mann war, dass er keinen Eigentumsnachweis vorlegen konnte. Auch seine unglaubwürdigen Erklärungen ließen nur den Schluss zu, dass der mutmaßliche Täter den Bildschirm entwendet hatte“, so Polizeisprecherin Madeleine Urban. Polizisten des Reviers Görlitz stellten das Gerät sicher und leiteten ein Verfahren zum Verdacht des Diebstahls ein.

(red/dh)